Druckansicht

Praktika: Einblicke in das Berufsleben bekommen

Was willst Du später mal werden? Diese Frage ist Dir sicherlich bereits schon öfter gestellt worden bzw. hast Du Dir selbst schon gestellt. Eigene Erfahrungen durch Einblicke in die Arbeitswelt können Dir auf der Suche nach der richtigen Antwort eine große Hilfe sein. Du stellst dadurch fest:

  • Was Dir Freude macht.
  • Wo Deine Fähigkeiten liegen.
  • Welche Anforderungen in dem gewählten Beruf an Dich gerichtet werden.

Du lernst das Unternehmen, die Mitarbeiter und den Tagesablauf kennen und weißt am Ende, ob der Beruf Deinen Vorstellungen und Neigungen entspricht.

Praxissemester: Wertvolle Berufspraxis sammeln

Ein Praxissemester ist in vielerlei Hinsicht wichtig: Du kannst dabei Deine theoretischen Kenntnisse in der Praxis anwenden, du wirst vor neue Herausforderungen gestellt und sammelst wertvolle Berufspraxis.

Daneben gibt es weitere Vorteile, die Dir ein Praxissemester bieten kann:

  • Positiver Beitrag zum persönlichen Reifeprozess.
  • Erkennen von Neigungen im Hinblick auf die spätere Tätigkeit.
  • Informations- und Erfahrungsaustausch mit Kollegen.
  • Kennenlernen von Firmenstrukturen und Organisationsabläufen in Unternehmen.

Bevor du mit der Planung eines Praktikums bzw. Praxissemesters beginnst, solltest du Dir folgende Fragen stellen:

  • Welche Ziele verfolge ich mit dem Praktikum / Praxissemester?
  • Welche Qualifikationen besitze ich?
  • Wann und wie lange soll es dauern?
  • Wie wichtig ist mir das Praktikum / Praxissemester und was will ich lernen?