Druckansicht

Freitag, 04. November 2016 Einladung zur Q3-Telefonkonferenz der R. STAHL AG

Kategorie: Unternehmens-News

DGAP-News: R. Stahl AG / Schlagwort(e): Konferenz/9-Monatszahlen 2016-11-04 / 13:27 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Einladung zur Q3-Telefonkonferenz der R. STAHL AG

Waldenburg, 04. November 2016 - Die R. STAHL AG lädt alle interessierten Analysten, Investoren und Journalisten zur Teilnahme an der Q3-Telefonkonferenz am 10. November 2016 um 10:00 Uhr ein. Dabei wird der R. STAHL-Finanzvorstand Bernd Marx die Ergebnisse der ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2016 erläutern. Die Telefonkonferenz findet in englischer Sprache statt.

Bitte wählen Sie zur Teilnahme an der Konferenz zum angegebenen Zeitpunkt die folgende Telefonnummer:

DE: +49 6922 222 9043 UK: +44 2030 092 452 USA: +1 8554 027 766

Parallel zur Telefonkonferenz zeigen wir Ihnen eine Präsentation über das Internet. Dazu loggen Sie sich bitte unter www.audio-webcast.com/cgi-bin/login.ssp als Teilnehmer ein und geben Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Firma sowie den Bestätigungscode 16790194# ein.

Eine Aufzeichnung der Konferenz wird im Anschluss auf der Unternehmenswebseite unter dem folgenden Link zur Verfügung stehen: www.stahl.de/investor-relations/praesentationenmitschnitte.html

Auf das Gespräch mit Ihnen freuen wir uns.

Martin Schomaker, Vorstandsvorsitzender Bernd Marx, Finanzvorstand  

Über R. STAHL - www.stahl.de R. STAHL ist weltweit führender Anbieter von elektrischen und elektronischen Produkten und Systemen für den Explosionsschutz. Sie verhindern in gefährdeten Bereichen Explosionen und tragen so zur Sicherheit von Mensch, Maschine und Umwelt bei. Das Spektrum reicht von Aufgaben wie Schalten/Verteilen, Installieren, Bedienen/Beobachten, Beleuchten, Signalisieren/Alarmieren bis hin zum Automatisieren. Typische Anwender sind Wachstumsbranchen wie die Öl- & Gasindustrie, die chemische und pharmazeutische Industrie sowie die Nahrungs- und Genussmittelbranche. Rund 1.847 Mitarbeiter erwirtschafteten 2015 weltweit einen Umsatz von 312,9 Mio. EUR.

Die Aktien der R. STAHL AG werden im Regulierten Markt/Prime Standard der Deutschen Börse gehandelt (ISIN DE000A1PHBB5).

Bei Fragen: R. STAHL AG Am Bahnhof 30, 74638 Waldenburg (Württ.)

Carmen Kulle (Investor Relations) Fon: +49 7942 943 1395

E-mail: investornews@stahl.de


2016-11-04 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter www.dgap.de


 

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

R. Stahl AG

Am Bahnhof 30

74638 Waldenburg

Deutschland

Telefon:

+49 (7942) 943-0

Fax:

+49 (7942) 943-4333

E-Mail:

info@stahl.de

Internet:

www.stahl.de

ISIN:

DE000A1PHBB5

WKN:

A1PHBB

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Tradegate Exchange

 

 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this