Druckansicht

Vibrationstrenner 9147

 

Sichere Vibrationserfassung im Ex-Bereich erhöht Anlagenverfügbarkeit

Die neuen Ex i-Trennstufen des Typs 9147 ermöglichen den Einsatz von Vibrationssensoren in explosionsgefährdeten Umgebungen. R. STAHL hat das Spektrum seiner Ex i-Trennstufenreihe ISpac mit der neuen Reihe 9147 um eine weitere wichtige Funktion erweitert: Die Messumformerspeisegeräte ermöglichen den Einsatz von Vibrationssensoren in explosionsgefährdeten Umgebungen. Diese Sensoren zur Zustandsüberwachung von Maschinen und Anlagen erlauben es Nutzern, entstehende Schäden frühzeitig zu erkennen. Die meisten Vibrationssensoren für explosionsgefährdete Bereiche sind in der Zündschutzart Eigensicherheit (Ex i) ausgeführt und erfordern den Einsatz von Trennstufen.
Die neuen Speisegeräte des Typs 9147 erlauben es, eine sehr breite Auswahl solcher Sensoren und Messumformer anzuschließen. Die Parametrierung erfolgt schnell und komfortabel mithilfe eines leicht zugänglichen Drehschalters. Mit einer ein- und einer zweikanaligen Version der Geräte bietet R. STAHL Anwendern flexible Möglichkeiten. Der Einsatz der zweikanaligen Version erlaubt es, 50% Platz im Schaltschrank einzusparen und so die indirekten Installationskosten zu reduzieren (…mehr)

Testen Sie den Vibrationstrenner

Treffen Sie die Messe-EX-Perten

Kontakt

Weitere Informationen

Newsletter


IS1+ Remote I/O

 

Möchten Sie den Vibrationstrenner testen? Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten!

R. STAHL wird an all diesen Messen  teilnehmen.

Die R. STAHL EX-perten befinden sich auf fünf Kontinenten

Erhalten Sie Presse-Material: Broschüren, Kataloge und Poster

Melden Sie sich für unseren Newsletter   "Expert Mail" an. Mehr dazu hier