Sprache

Druckansicht

Komponenten zum Einbau in Ex d Gehäuse Zubehör für Rohrinstallationen

Komponenten zum Einbau in Ex d Gehäuse Zubehör für Rohrinstallationen
13943E00

Zubehör für Rohrinstallationen

  • Ausführungen
    • Entwässerungs- und Entlüftungsstutzen Reihe ECD
    • Starre Rohre Reihe SC
    • Flexible Schlauchverbindungen Reihe SPH
    • Bogenstück Reihe ELF
    • Zündsperren Reihen EYS, EZS
    • Rohrübergangsstücke Reihen BMF, BFF, EM und NP
    • Reduzierstücke Reihen RE, REB
    • Verschlussstopfen Reihe PLG
    • Kabelziehstutzen Reihe LBH

Die Conduit-Technik dient zur Elektroinstallation in explosionsgefährdeten Bereichen. Der Vorteil dieser Technik liegt im Schutz der eingezogenen Aderleitungen gegen Umwelteinflüsse. Es stehen die benötigten Komponenten wie Rohre, Bogenstücke, Rohrübergangsstükke und Verschlusstopfen zur Verfügung. Zum Abschluss der "Druckfesten Kapselung" von elektrischen Betriebsmitteln werden Zündsperren eingesetzt. Die Auswahl erfolgt nach Ausrichtung der Rohre für vertikale und horizontale Montage. Bei der Installation zünddurchschlagsicherer Abschlüsse ist besondere Sorgfalt erforderlich. Die Abdichtung um die einzelnen Adern ist ein wesentlicher Bestandteil des Explosionsschutzes und muss während der Installation an den druckfest gekapselten Betriebsmitteln hergestellt werden. Zur Vermeidung der inneren Korrosion der Rohre und Gehäuse werden Entwässerungsstutzen eingesetzt. Um die Übertragung von Schwingungen aus der Anlage oder von Maschinen zu vermeiden, werden flexible Schlauchverbindungen verwendet.

Datenblätter

IEC/CENELEC
Dokument Größe Sprache
Datenblatt 241 kB English
Datenblatt 243 kB German

Zertifikate / Zulassungen

Leider kein Eintrag gefunden.
Zur Zertifikatssuche